Glauben – Freiheit oder Einschränkung? Hörsaalvortrag Mi 28.05

Schränkt der Glaube ein oder schenkt er Freiheit? Wie ist das Verhältnis von Glaube zu Freiheit? So philosophisch die Frage ist, so praktisch ist sie zugleich. Es lohnt sich also, ihr nachzugehen. smd marburg hörsaalvortrag 2014

Hören, Diskutieren Fragen und Antworten - smd marburg hörsaalvortrag 2014

Die Hochschulgruppe-SMD-Marburg, eine Gruppe junger Studenten und Akademiker aus verschiedensten Fachbereichen, veranstaltet am 28. Mai 2014, 19:30 Uhr, im Hörsaal +1/0010 (HG, Biegenstraße 14) einen Themenabend dazu. Referent ist Prof. Dr. Matthias Clausen.

Der Abend ist offen für alle; Eintritt frei.

Themenabend „Heiliger Geist“ mit Prof. Dr. Thorsten Dietz (Fr., 6. Juni, 19:30)

Ich glaube and en Heiligen Geist. Ich erfahre den Heiligen Geist. Nur reden über den Heiligen Geist – das fällt mir manchmal nicht so leicht. Es ist, als ob ich etwas für mich simples in Worte fassen muss, die mein Gegenüber verstehen soll, sie aber nicht kennt – zumindest bisher nicht kannte.

  • Was: Gemeinde im Gespräch
  • Thema: „Ich glaube an den Heiligen Geist“
  • Wo: Evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd (Schwanallee 37, Marburg)
  • Wann: Fr., 6. Juni, 19:30
  • Referent: Prof. Dr. Thorsten Dietz (EH Tabor)
  • Veranstalter: Evangelsiche Gemeinschaft Marburg-Süd e.V.
  • Eintritt: frei, Getränke ebenso; alle willkommen!

Worte. Worte, die Realität beschreiben. Und genau das ist ja der Anknüpfpunkt für mich – für dich. Daher laden wir ein, „nicht nur“, um über den Heiligen Geist – thologisch – zu reden, sondern, zu zeigen, wie man ihn erfährt.

Gemeinde im Gespraech - Heiliger Geist0001

Unser Referent ist Prof. Dr. Thorsten Dietz, Evangelische Hochschule Tabor. Ein spannender Abend, für dich als Christ – um mündig(er) zu werden, für dich als Interessierter, um Antworten zu finden oder für dich, als interessierter Christ.

Konfirmationsgottesdienst || So., 25. Mai 2014

Konfirmation - schon 1927 die Härtung

Schon 1927 die Härte; heute auch: Konfrimation -> lat. confirmatio „Befestigung“, „Bekräftigung“.

Und im diesem Sinne kannst du dir diesen Termin fixen: So., 25. Mai, 10 Uhr. Dann nämlich und zwar – dieses Jahr nicht im Marburg-Süd, sondern – in der Evangelischen Gemeinschaft Marburg-Ortenberg (An der Schäferbuche 15, Marburg) feiern wir Konfirmationsgottedienst – herzliche Einladung.

Einige Teens aus unserem ec-teenkreis sola4you sind auch am Start – also: Kommt mit!

An jenem Sonntag, 25. Mai, findet kein Gottesdienst im Gemeindehaus in Marburg-Süd statt – wir sind schließlich alle in Marburg-Ortenberg…

Für die einen Konfirmation, für die anderen – und das soll hier klar erwähnt werden – ist es der Abschluss des Biblischen Unterrichts (anstelle der Konfirmation).

Bildnachweis: Muche  / pixelio.de (Konfirmation 1927)

Fame, dein Jugo (27. Juni) | Gegenspieler – gegen wen spielst du?

Während in Brasilien der Ball rollt, rollt er auch in deinen Leben. Aber manchmal läuft es eben nicht rund. Du triffst auf Widerstand. Was steht dir im Weg? Gegen wen spielst du eigentlich? Wer ist dein Gegenspieler? Genau dazu wird uns Benni Schneider (ChristusTreff) die Predigt halten.

Dich erwartet ein Gottesdienst, der dich zum Schwitzen bringt. Zieh dich sportlich an! Schließlich kann man es auch anders herum sehen: „der Widerstand trift auf dich!“

  • Veranstalter: Marburger Jugendnetzwerk (MJN)
  • feiert: Fame, dein Jugendgottesdienst
  • zum Thema: „Gegenspieler – Gegen wen spielst du?“ (Benni Schneider)
  • Datum: Fr., 27. Juni 2014
  • Einlass: 19:00 Uhr
  • Wo: Evangelische Gemeinschaft Marburg-Süd (Schwanallee 37, Marburg)
  • Sonstiges: Zieh dich sportlich an für das Powerplay!
  • Anschließend:
  • >> Imbiss mit Co. (Getränke kostenlos!)
  • >> Fame, dein Taxi: kostenlos @home

Einen kleinen Eindruck vom letzten Fame, dein Jugendgottesdienst kannst du dir hier ansehen.

Für Rückfragen stehen wir dir gerne zur Verfügung – siehe Kontakt.

Risiko, Poker und Co – in Abendgarderobe (Fr., 23.05.2014, 19:30 Uhr)

Am Fr., 23. Mai 2014 machst du dich richtig schick. Du holst dein Anzug bzw. dein Abendkleid raus, putzt deine Schuhe und kommst um 19:30 Uhr in das Gemeindehaus der Ev. Gem. Marburg-Süd (Schwanallee 37, Marburg).

Poker-Risiko-Abendgardrobe ec-jems Fr., 23.05.2014

Dich erwartet ein edler Abend mit Risiko, Poker und Co., gute (alkoholfreie) Cocktails, nette Leute, Spaß am Risiko, gute Sieger, schlechte Verlierer und mittendrin eine kleinen, feinen christl. Impuls zum Thema Risiko.

Poker-Risiko-Spieleabend

Zwecks Kostendeckung würden wir uns freuen, wenn du dann bei der Cocktailbar 3 Euro in die Spendenkiste legst – merci.

Der Abend ist für alle offen – Gäste und Freunde können also gerne mitgebracht werden (was bei uns ohnehin stets der Fall ist).

 Nochmals auf eine Blick:

  • Was: Risiko-Poker-Spieleabend (in Abendgardrobe)
  • Datum/ Uhrzeit: Fr., 23. Mai 2014, 19:30 Uhr
  • Wo: Gemeindehaus, Ev. Gem. MR-Süd (Schwanallee 37)
  • Wer: offen für alle
  • Veranstalter: ec-jems
  • Eintritt: frei; Spendenbasis (z.B. 3 €)

p.s:
Eigene Spiele können gerne mitgebracht werden.

Bildnachweis: Thomas Siepmann  / pixelio.de

OpenDoors-Gebetsabend — Christenverfolgung || Fr., 16.05 || 19 Uhr

Schockiert dich dieses Bild? Mich hat es schockiert. Den katholischen Papst hat es zum weinen gebracht. Und den Mann, denn du siehst wegen seines Glaubens an Jesus das Leben gekostet: Er wurde erschossen und dann – zur Abschreckung – öffentlich gekreuzigt.

„Denkt an die Gefangenen, als wäret ihr
mitgefangen“ (Hebr 13, 13).

Dieser biblische Satz bringt es auf den Punkt: Unsere Anteilnahme soll, ja muss so sein, als wären wir selbst mitgetroffen. Als säßen wir selbst MIT unserer Glaubensgeschwister im Gefängnis, als träfen AUCH uns selbst die Steine…

Einen Schritt in Richtung dieses Aufrufs kannst du am Freitag, 16. Mai 2014, um 19 Uhr, tun – komm zum „OpenDoors-Gebetsabend“ im Gemeindehaus der Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd (Schwanallee 37, Marburg).

OpenDoors ist eine christliche Hilfsorganisation, die sich ganz dem Dienst von verfolgten Christen gewidmet hat – siehe www.opendoors.de

Unsere Gruppe, ec-jems, hat an jenem Abend einen Mitarbeiter von OpenDoors eingeladen, der uns näher bringen wird, was wir uns in Mitteleuropa im Jahr 2014 eigentlich nicht mehr so richtig vorstellen können – während es abertausendfach geschieht.

Mehr Infos:
www.ec-jems.de

fame dein jugendgottesdienst // rückblich // ausblick 2014

Das war er – Fame, dein Jugendgottesdienst, So. 11 Mai.
Vielen Dank an alle Helfer, ihr wart SUPER! Wir hatten einen coolen Jugendgottesdienst, mit einem Gott, der uns auch da begegenet, wo es dunkel wird!

Ein paar bildhafte Momente als Rückblick haben wir dir in einem Video zusammengestellt – genieß es:

Der nächste Fame findet übrigens am Fr., 27. Juni 2014
um 19 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd,
Schwanallee 37, Marburg, statt – willkommen!

Benni Schneider, ChristusTreff Marburg, wird zum Thema
„Gegenspieler – gegen wen spielst du?“ predigen.

Für diesen Jugendgottesdienst – und allgemein zum Punkt „Zukunftswerkstatt“ – wird es demnächst ein Netzwerktreffen geben. Darüber (Ort/ Zeit) später genaueres…

Bis dahin:
be blessed!

Besonderheit: Fr., 9. Mai EC-Jugendgottesdienst statt ec-jems

Am Fr., 9. Mai 2014 gehen wir gemeinsam zum EC-Jugendgottesdienst „Reset“, der bereits um 19 Uhr beginnt und in der Ev. Gem. Marburg-Ortenberg (An der Schäferbuche 15, Marburg) gefeiert wird.reset ec jugendgottesdienst marburgAn jenem Freitag (9.5.2014) findet ausnahmsweise KEIN ec-jems statt; wir sind alle am Ortenberg und feiern dort Gottesdienst! DU KANNST GERNE MITKOMMEN! Entweder du kommst selbst dorthin oder du fährst mit uns: Treffpunkt, 18:45 Uhr an der Gemeinde.

Für Rückfragen – siehe Kontakt.

Schätzeken, GIB GAS! Candle-Light-Dinner und Coaching mit Monika Bylitza

Wenn wir uns im Leben so verhalten würden, wie im Straßenverkehr: wir kämen (fast) immer ans Ziel. Denn wer ins Auto steigt, der weiß, wo er hin will und auch, wie man dort hinkommt…

Einladungsflyer Candle Light Dinner und Coaching Vortrag mitMonika Bylitza

Ausgehend vom Bild einer Autofahrerin motiviert Monika Bylitza dazu, aktiv zu werden, berufliche und private Entwicklungen in die Hand zu nehmen, Ziele zu formulieren und neue Schritte zu wagen.

Mit Monika Bylitza setzen wir uns den passenden Caoch auf den Beifahrersitz. Kompetent, mit viel Humor greift sie die Thematik ganz praktisch auf und bringt uns ins Rollen.

  • Wann: Fr., 14. März 2014
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Wo: Ev. Gem. Marburg-Süd (Schwanallee 37, Marburg)
  • Was: Candle-Light-Dinner mit Vortrag (Monika Bylitza)
  • Spenden: erwünscht (unsere Kosten pro Person betragen ca. 15 €)
  • Anmeldung: Tel. 06421-952600 (Karin Merten) oder E-Mail karin@mmerten.de
  • Anmeldeschluss: 9. März 2014

Einladungsflyer_CandleLightDinner_MonikaBylitza_Seite2

Podiumsgespräch: Glaube + Wissenschaft || Hochschul-SMD Marburg

Im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Glauben. Unter dieser Überschrift findet am Mi., 29. Jan. 2014, um 19:30 Uhr im Hörsaalgebäude (Biegenstraße 14, Marburg; Raum +1/0010) ein Podiumsgespräch statt.

smd marburg Hochschulgruppe Vortrag Glauben Wissenschaft 29. Januar 2014

Zahlreiche Akademikerinnen und Akademiker sprechen über die Vereinbarkeit ihrer Forschungsarbeiten mit dem persönlichen Glauben, namentlich:

  • Dr. Guido Baltes, Theologie (Marburg)
  • Prof. Dr. Klaus Böhmer, Mathematik (Marburg)
  • Prof. Dr. Helmut Brückner, Geographie (Köln)
  • Dr. Alexander Fink, Physik (Marburg)
  • Prof. Dr. Peter Imming, Pharmazeutische Chemie (Halle)
  • Prof. Dr. Andreas Meinhardt, Anatomie und Reproduktionsbiologie (Gießen)
  • Prof. Dr. Maike Petersen, Pharmazeutische Biologie (Marburg)
  • Prof. Dr. Thomas Schrader, Organische Chemie (Essen)

Flyer Glauben meets Wissenschaft

Veranstalter dieses Events ist die Hochschul-SMD Marburg. Eine christliche Hochschulgruppe von Studierenden unterschiedlicher Fachbereiche und Konfessionen. Die Gruppe tritt sich – abgesehen von diesem Event – regelmäßig am Mittwoch um 19:30 Uhr in der Universitätstraße 30 in Marburg (sog. Philipps-Haus).

Herzliche Einladung an alle Interessierten, sich Anregungen zu holen, Fragen zu stellen und weiter zu kommen!