JEMS findet unter Auflagen wieder statt

Da die COVID-19-Fallzahlen in Marburg derzeit sehr niedrig sind, kann JEMS zumindest unter Sicherheitsauflagen fürs Erste stattfinden (siehe Termine). Zusammenfassend sind die Maßnahmen:

  • Meldet euch bitte bei einer Person aus dem Leitungsteam (Birte, Carsten, Iida) an. Gebt uns bitte bis Freitagvormittag bescheid, ob ihr dabei seid.
  • Es wird eine Anwesenheitsliste geführt, die 6 Wochen lang aufgehoben wird.
  • Es gibt  getrennte Ein- und Ausgänge. Der Eingang geht über die Haupttür zum Gemeindesaal. Der Ausgang erfolgt über die Nebentür durch den Garten.
  • Am Eingang müssen sich alle die Hände desinfizieren.
  • Besucherinnen und Besucher dürfen die Räumlichkeiten nur während der Veranstaltung betreten.
  • Gemeinsames Singen ist untersagt.
  • Gegenstände dürfen nicht weitergegeben werden. Das beinhaltet auch Speisen und Getränke. Wenn ihr etwas trinken oder knabbern wollt, müsst ihr es euch selbst mitbringen.
  • Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes im Gebäude ist Pflicht, insbesondere dort, wo ein 1,5-Meter-Abstand zur nächsten Person nicht gewahrt werden kann.
  • Generell muss ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden (Hausgemeinschaften ausgeschlossen).
  • Wenn ihr euch krank fühlt, insbesondere Erkältungssymptome habt, oder zur Risikogruppe gehört, müsst ihr zum Schutz vor Ansteckung zu Hause bleiben.