Alle Beiträge von Carsten Becker

JEMS findet unter Auflagen wieder statt

Da die COVID-19-Fallzahlen in Marburg derzeit sehr niedrig sind, kann JEMS zumindest unter Sicherheitsauflagen fürs Erste stattfinden (siehe Termine). Zusammenfassend sind die Maßnahmen:

  • Meldet euch bitte bei einer Person aus dem Leitungsteam (Birte, Carsten, Iida) an. Gebt uns bitte bis Freitagvormittag bescheid, ob ihr dabei seid.
  • Es wird eine Anwesenheitsliste geführt, die 6 Wochen lang aufgehoben wird.
  • Es gibt  getrennte Ein- und Ausgänge. Der Eingang geht über die Haupttür zum Gemeindesaal. Der Ausgang erfolgt über die Nebentür durch den Garten.
  • Am Eingang müssen sich alle die Hände desinfizieren.
  • Besucherinnen und Besucher dürfen die Räumlichkeiten nur während der Veranstaltung betreten.
  • Gemeinsames Singen ist untersagt.
  • Gegenstände dürfen nicht weitergegeben werden. Das beinhaltet auch Speisen und Getränke. Wenn ihr etwas trinken oder knabbern wollt, müsst ihr es euch selbst mitbringen.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Gebäude ist Pflicht, insbesondere dort, wo ein 1,5-Meter-Abstand zur nächsten Person nicht gewahrt werden kann.
  • Generell muss ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden (Hausgemeinschaften ausgeschlossen).
  • Wenn ihr euch krank fühlt, insbesondere Erkältungssymptome habt, oder zur Risikogruppe gehört, müsst ihr zum Schutz vor Ansteckung zu Hause bleiben.

Vorerst kein JEMS

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus’ (COVID-19, SARS-CoV-2) hat sich die Gemeindeleitung entschieden, Gottesdienste und Gruppen bis auf Weiteres nicht stattfinden zu lassen. Das bedeutet auch, dass JEMS vorerst ausgesetzt wird.

Aktuelle Meldungen zur Lage im Landkreis Marburg-Biedenkopf mit Anweisungen und Empfehlungen findet ihr auf der Seite des Landkreises.