Alle Beiträge von Carsten Becker

Welcome-Abend am 30.10.20

Auch dieses Jahr möchten wir zum Semesterstart wieder einen lockeren Rahmen bieten, um mal bei JEMS reinzuschauen – das kannst du selbstverständlich auch sonst immer gerne tun, aber der Semesterstart ist halt immer ein guter Anlass auch mal besonders dazu einzuladen. 😉 Wer wir sind, wo wir herkommen, wo wir hingehören und was wir machen, wenn nicht gerade wegen einer Pandemie alles im Ausnahmezustand ist, kannst du hier nachlesen.

Was dich erwartet

Ein paar kleine Spiele zum gegenseitigen Vorstellen und Kennenlernen, ein bisschen geistlicher Input, ein bisschen Quatschen mit netten Leuten zwischen Anfang 20 und Anfang 30.

Wann und wo?

Am Freitag, den 30.10.20, ab 19:00 Uhr.

Pandemiebedingt können wir uns dieses Jahr nicht in unseren Gemeinderäumen treffen. Für unsere Gruppentreffen hat sich Jitsi Meet als unkompliziert nützlich erwiesen – das läuft im Browser oder in der Handy-App ohne Registrierung.

Um das digitale Analog (hah!) zu einer versehentlich öffentlichen Geburtstagseinladung auf Facebook zu vermeiden, möchten wir dich bitten, dich per Mail kurz anzumelden. Du bekommst dann den Link zum virtuellen Gruppentreffen am Freitagabend zugeschickt.

JEMS vorerst wieder online

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hat jüngst die 7-Tages-Inzidenzrate von 50 geknackt (Gesundheitsamt, Oberhessische Presse) und wird damit zur Zeit als Risikogebiet eingestuft. Daher gelten fürs Erste auch wieder schärfere Sicherheitsrichtlinien, was öffentliche wie private Zusammenkünfte betrifft.

Das JEMS-Leitungsteam hat sich daher entschlossen, für unsere Treffen erstmal wieder auf Videomeetings per Jitsi auszuweichen – den Link zum Treffen bekommt ihr wie im Frühjahr per WhatsApp bzw. E-Mail. Es ist zwar schade und ein bisschen traurig, dass diese Maßnahme wieder notwendig geworden ist, aber Vorsicht ist in diesem Fall angebracht.

Weitere Informationen zum Umgang mit der Coronavirus-Pandemie im EC findet ihr auf der Infoseite unseres Landesverbands (EC Hessen-Nassau).

JEMS findet unter Auflagen wieder statt

Da die COVID-19-Fallzahlen in Marburg derzeit sehr niedrig sind, kann JEMS zumindest unter Sicherheitsauflagen fürs Erste stattfinden (siehe Termine). Zusammenfassend sind die Maßnahmen:

  • Meldet euch bitte bei einer Person aus dem Leitungsteam (Birte, Carsten, Iida) an. Gebt uns bitte bis Freitagvormittag bescheid, ob ihr dabei seid.
  • Es wird eine Anwesenheitsliste geführt, die 6 Wochen lang aufgehoben wird.
  • Es gibt  getrennte Ein- und Ausgänge. Der Eingang geht über die Haupttür zum Gemeindesaal. Der Ausgang erfolgt über die Nebentür durch den Garten.
  • Am Eingang müssen sich alle die Hände desinfizieren.
  • Besucherinnen und Besucher dürfen die Räumlichkeiten nur während der Veranstaltung betreten.
  • Gemeinsames Singen ist untersagt.
  • Gegenstände dürfen nicht weitergegeben werden. Das beinhaltet auch Speisen und Getränke. Wenn ihr etwas trinken oder knabbern wollt, müsst ihr es euch selbst mitbringen.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Gebäude ist Pflicht, insbesondere dort, wo ein 1,5-Meter-Abstand zur nächsten Person nicht gewahrt werden kann.
  • Generell muss ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden (Hausgemeinschaften ausgeschlossen).
  • Wenn ihr euch krank fühlt, insbesondere Erkältungssymptome habt, oder zur Risikogruppe gehört, müsst ihr zum Schutz vor Ansteckung zu Hause bleiben.

Vorerst kein JEMS

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus’ (COVID-19, SARS-CoV-2) hat sich die Gemeindeleitung entschieden, Gottesdienste und Gruppen bis auf Weiteres nicht stattfinden zu lassen. Das bedeutet auch, dass JEMS vorerst ausgesetzt wird.

Aktuelle Meldungen zur Lage im Landkreis Marburg-Biedenkopf mit Anweisungen und Empfehlungen findet ihr auf der Seite des Landkreises.